Materialprüfung

Überblick

Dank unserer jahrzehntelangen Erfahrung in Prüfungen von Produkten für eine große Bandbreite von Branchen könnten wir uns mit UL als führender Anbieter für Werkstoffprüfungen etablieren. Unsere technischen Experten stehen unseren Kunden bei der Ermittlung und Behebung potentieller Produktmängel während des gesamten Produktionsprozesses zur Seite.

Definition

UL verwendet neben Prüfmethoden, die von internationalen Organisationen wie American Society for Materials (ASM) International, American Society for Testing and Materials (ASTM) International, International Standards Organization (ISO) und Technical Association of the Pulp and Paper Industry (TAPPI) anerkannt sind, auch den United States Military Standard (MIL) sowie eigene Spezifikationen, um Produkte auf Konformität mit globalen, nationalen und regionalen Normen zu prüfen.

Vorteile

UL unterstützt Kunden bei der Verbesserung von Qualitätssicherungsprogrammen für ihre Produkte und ist führend in der Entwicklung von Prüfmethoden für eine Vielzahl von Branchen, wie unter anderem:

  • Klebstoffe und Beschichtungen
  • Kunststoffe
  • Gummi und Elastomere
  • Industrie, Automobil und Luftfahrt
  • Gewerblich und öffentlich
  • Verpackung und Papier

Mit Hilfe von Werkstoffprüfungen soll sichergestellt werden, dass die Produkte und ihre Bauteile aufsichtsrechtlichen und branchenweit anerkannten Normen entsprechen und die für die vorgesehene Verwendung und den zu erwartenden Lebenszyklus vorgegebenen Spezifikationen erfüllen. Die technischen Experten von UL können dabei helfen, Produktschwächen während des gesamten Produktionszyklus – von der Entwicklung und Beschaffung bis hin zu Fehleranalysen – zu ermitteln und zu beheben:

  • Prüfung und Analyse nach Normvorgaben
  • Entwicklung einer Prüfmethode
  • Materialempfehlungen und -auswahl
  • Interne Stichprobenerstellung
  • Bewertung von Verpackungen
  • Prüfung nach einem vom Kunden vorgegebenen Protokoll

ARBEITSERGEBNISSE


PRODUKTE, AUF DIE SICH DIESE DIENSTLEISTUNG BEZIEHT:

Elektronikgeräte, Elektrogeräte, allgemeine Gebrauchsartikel, Möbel, Spielzeug, Produkte für Säuglinge und Kinder

EINSCHLÄGIGE NORMEN

American Society for Testing and Materials (ASTM) International Auf freiwilliger Übereinstimmung beruhende Normen, mit denen die Produktqualität verbessert, die Sicherheit erhöht und der Zugang zum Markt und der dortige Handel erleichtert werden sollen
American Society for Materials (ASM) International Normen für Metalle und Werkstoffe
International Standards Organization (ISO) Weltweit größte Familie freiwilliger internationaler Normen auf Grundlage modernster Spezifikationen für Produkte, Dienstleistungen und gute Herstellungspraxis
United States Military Standard (MIL) Legt die Prozesse und Werkstoffe für die Herstellung eines Produkts fest
Technical Association for the Pulp and Paper Industry (TAPPI) Normen für die weltweite Papier-/Zellstoffbranche, Vliesstoffbranche, die weiterverarbeitende und verpackende Industrie

ZUGEHÖRIGE BRANCHEN UND LÖSUNGEN


DAMIT VERBUNDENE DIENSTLEISTUNGEN