Level 3 Kartenprofildefinition

Überblick

Jedes Jahr werden weltweit Millionen von Kreditkarten ausgegeben. Um die Interoperabilität und die korrekte Personalisierung dieser Karten zu gewährleisten, bietet UL eine Qualitätskontrolle für die Personalisierungsprofile Ihrer EMV-Anwendungen an, die in den Smartcard -Chip implementiert sind.

Definition

Die Dienstleistungen zur Kartenprofildefinition unterstützen die verpflichtenden Vorschriften der Zahlungsverbände wie Mastercard und Visa für die Kartenpersonalisierung. Darüber hinaus hilft diese Dienstleistung bei der Sicherstellung der Interoperabilität der EMV-Zahlungsprodukte.

Vorteile

Nutzen Sie die Dienstleistungen von UL zur Sicherstellung der Interoperabilität der Geräte Ihrer Karteninhaber mit den Zahlungsstrukturen, indem Sie die Datenkonsistenz zwischen Chip, Magnetstreifen und kontaktlosen Schnittstellen prüfen und die Verschlüsselungssignaturen, Zertifikate und Passwörter validieren.

UL kann Unternehmen dabei unterstützen, die Personalisierungsspezifikationen einer bestimmten Zahlungsmarke zu erfüllen. Die erfahrenen Mitarbeiter von UL sorgen dafür, dass Sie immer über die neuesten Entwicklungen und Markenanforderungen in der Branche für Zahlungssysteme informiert sind. Schließen Sie mit ULs Hilfe die Wissenlücken Ihres (Entwicklungs-)Teams und bringen Sie Ihre Zahlungsprodukte schneller auf den Markt.


ARBEITSERGEBNISSE


PRODUKTE, AUF DIE SICH DIESE DIENSTLEISTUNG BEZIEHT:

Zahlungskarten, Kontaktlose Karten, SmartCard, Zahlungsanwendungen, Zahlungs-Applet, Universal Integrated Circuit Card (UICC), Secure Element (SE), NFC-Mobilgeräte

EINSCHLÄGIGE NORMEN

EMVCo
MasterCard
Visa
UnionPay
American Express
Diners
Discover
JCB
Inlandszahlungsmarken

ZUGEHÖRIGE BRANCHEN UND LÖSUNGEN


DAMIT VERBUNDENE DIENSTLEISTUNGEN