Analysedienstleistungen

Überblick

Die Mikrobiologen und Chemiker von UL bilden seit Jahrzehnten die Spitze der Sicherheitswissenschaft. Mit unseren Analysedienstleistungen können Hersteller und Händler belegen, dass ihre Produkte – von Lebensmitteln und Medikamenten bis hin zu Chemikalien, Haushaltsartikeln und Spielwaren – den Spezifikationen sowie internationalen Standards entsprechen.

Definition

Die Analysedienstleistungen von UL decken eine vollständige Palette von Materialanalysen ab, mit denen Verunreinigungen in Rohstoffen/Fertigprodukten erkannt und Angaben auf dem Produktetikett überprüft werden können.

Wir bieten Analysedienstleistungen für folgende Produktkategorien an:

  • Ultraviolettes Licht
  • Gas chromatography-mass spectrometry (GC-MS)
  • High-performance liquid chromatography (HPLC)
  • Ultra performance liquid chromatography (UPLC)
  • Fourier transform infrared spectroscopy (FTIR)
  • Inductively coupled plasma (ICP)
  • Inductively coupled plasma mass spectrometry (ICP-MS)
Vorteile

Mit unseren Fähigkeiten in der analytischen Chemie decken wir eine breite Palette von Techniken der instrumentellen Analytik und der klassischen Nasschemie ab. Die Analysedienstleistungen von UL bieten daher Lösungen für zahlreiche Probleme im Bereich der Materialwissenschaften.

Unsere Prüfungen im Bereich der analytischen Chemie basieren auf anerkannten internationalen Standards und fördern die Verbrauchersicherheit, indem sie für die Einhaltung geltender Vorschriften sorgen.


ARBEITSERGEBNISSE


PRODUKTE, AUF DIE SICH DIESE DIENSTLEISTUNG BEZIEHT:

Nahrungsergänzungsmittel, Lebensmittel und Getränke, Gesundheits- und Körperpflege, Haushaltschemikalien, OTC-Präparate/Pharmazeutika, Premium- und Werbeprodukte, Eigenmarken/Handelsmarken, Spielzeug, Produkte für Säuglinge und Kinder

EINSCHLÄGIGE NORMEN

Association of Analytical Chemists (AOAC) Standardisierte Methoden zur Durchführung chemischer Analysen, die darauf abzielen, die Zuverlässigkeit von chemischen und mikrobiologischen Analysen zu verbessern
American Chemical Society (ACS) Committee on Analytical Reagents spezifiziert Großteil der in der analytischen Chemie verwendeten Chemikalien
American Society for Testing and Materials (ASTM) International Auf freiwilliger Übereinstimmung beruhende Normen, mit denen die Produktqualität verbessert, die Sicherheit erhöht und der Zugang zum Markt und der dortige Handel erleichtert werden sollen
American Spice Trade Association (ASTA) Branchenstandards für die analytische Prüfung von Gewürzen
American Oil Chemists' Society (AOCS) Offizielle Methoden und empfohlene Verfahren für die Analyse von Fetten und Ölen für den gewerblichen Einsatz
British Pharmacopoeia Convention Maßgebliche offizielle Standards für pharmazeutische Wirkstoffe und Arzneimittel in Großbritannien
EU Pharmacopoeia Convention Harmonisierte Spezifikationen für Arzneimittel, die von allgemeinem Interesse für die Bevölkerung in Europa sind sowie Entwürfe von Spezifikationen für die steigende Anzahl neuer Arzneimittel, die auf dem Markt eingeführt werden
Food Chemical Codex (FCC) Leitfaden zu international anerkannten Standards für die Bestimmung der Reinheit und Qualität von Lebensmittelinhaltsstoffen
Japan Pharmacopoeia Convention Legt die Standards für Spezifikationen sowie Prüfmethoden fest, um die allgemeine Qualität aller Medikamente sicherzustellen; spielt eine wichtige Rolle bei der Klärung von Kriterien für die Qualitätssicherung im Zusammenhang mit Medikamenten, deren grundlegende Bedeutung für die öffentliche Gesundheit und die medizinische Versorgung in Japan anerkannt ist
U.S. Pharmacopoeia Convention Standards für die Zusammensetzung, Wirksamkeit, Qualität und Reinheit von Arzneimitteln, Lebensmittelinhaltsstoffen und Nahrungsergänzungsmitteln, die weltweit hergestellt, vertrieben und konsumiert werden; werden in den USA von der Food and Drug Administration durchgesetzt und in mehr als 140 Ländern weiterentwickelt und angewendet

ZUGEHÖRIGE BRANCHEN UND LÖSUNGEN